ÜBER LOGITRANS

60 Jahre Erfahrung mit Lifting Performance

Facebook

Über Logitrans (Geschäftsgrundlage)

Logitrans

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung, gehört Logitrans zu den führenden Herstellern von Flurfördergeräten! 

Heute sind mehr als 100 qualifizierte Mitarbeiter in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service daran beteiligt, die Anforderungen der Kunden überall auf der Welt zu erfüllen!

Wir sind in unserer Umwelt sehr sichtbar - sowohl auf Messen, in der Presse als auch bei verschiedenen Preisverteilungen! Mit unserem hohen Qualitäts- und Umweltbewusstsein erfüllen wir die Anforderungen der Zukunft!

Geschäftsgrundlage

Unsere Geschäftsgrundlage erklärt Werte, Vision und Mission.

 

Werte

  • Qualität
  • Logik
  • Performance
  • Flexibilität
  • Know-How

 

Vision

Logitrans A/S ist ein von den Eigentümern geleitetes Unternehmen mit Hauptsitz in Ribe, Dänemark!

Unsere angestrebten Ziele sind es:

  • ein Unternehmen mit einer zuverlässigen Finanzlage und einem guten und stabilen Gewinn.
  • ein sozialverantwortliches Unternehmen mit anregender und herausfordernder Arbeit für unsere Mitarbeiter.
  • ein innovatives Unternehmen - und der bevorzugte Lieferant - mit einem einzigartigen Produktprogramm und einem starken Händler-Netzwerk zu sein.

 

Mission

Mit unserem permanenten Versprechen - "Lifting Performance" - werden wir dem Kunden helfen, Güter in einer effektiven und ergonomisch richtigen Weise zu bewegen.

Mit unseren einzigartigen Sonderlösungen tragen wir zur Leistungssteigerung des Kunden bei!

 

Geschichte

2015 Logitrans A/S feierte den 75. Jahrestag am 1. Mai. Gitte Kirkegaard übernahm die Funktion als CEO nach ihrer Vater, Erling Pedersen. Gitte Kirkegaard und Dorte Pedersen, Produktionsdirektorin und auch Tochter von Erling Pedersen bilden zusammen den Vorstand von Logitrans.
2012 Mehr als 100 qualifizierte Angestellten mit grossem Wissen. Eigene Produktion in sowohl Dänemark als auch China. Repräsentationsbüros in Frankreich und Deutschland. Tochtergesellschaft in den USA. Direkter Export in mehr als 55 Ländern in der Welt. Export von etwa 90% der Produktion.
2011 Eröffnung von eigenem Werk in China.
2009 Anfang von Produktion in China.
2005 Logitrans führt ein neues und modernes Logo ein.
2002 Nisap und Logitrans haben fusioniert - weitergeführt als Logitrans A/S.
1996 Das Unternehmen führt das Qualitätssteuerungssystem ISO 9001 ein.
1993 Herstellung von Geräten mit elektrischem Fahrantrieb.
1982 Nisap übernahm die Export-Gesellschaft Logitrans.
1975 Erling Pedersen übernahm die Leitung des Unternehmens.
1970 Das Produktprogramm ändert sich von landwirtschaftlichen Hilfsmitteln zu Hebe- und Transportgeräten.
1957 Anfang der Herstellung von hydraulischen Maschinen.
1945 Anfang der Herstellung von landwirtschaftlichen Maschinen.
1940 Nisap Maskinfabrik wurde von Schmied Nis A. Pedersen gegründet.